„Kulturnation Deutschland“?

Freitag, 26. September 20:00, Rote Flora

– Woher kommt der Begriff „Kulturnation“, wieso soll ausgerechnet Deutschland eine „Kulturnation“ sein und was meinen die, die dem Begriff heute zu neuen Ehren verhelfen wollen eigentlich damit? Wieso möchte sich eine Stadt, die sich abwechselnd für „wachsend“ und für „kreativ“ hält, mit einem so benannten Event schmücken?

– Wie ist das Verhältnis von „Kulturnation“ zu „Leitkultur“-, „Integrations“- „Multikulti“- Debatten und Rassismen beschaffen?

– Inwieweit trägt der Kulturbegriff zur nationalen Identitätskonstruktion bei? Wie viel „Fußball_WM“ und „Du bist Deutschland“ Patriotismus steckt im Konstrukt der „Kulturnation“?

Darüber möchten wir gerne mit allen Interessierten und den folgenden Referent_innen diskutieren.
Justin Monday
Eine Vertreterin der Gruppe „widernationenkultur“ aus Berlin
Ole Frahm
(angefragt)

Advertisements

One Response to „Kulturnation Deutschland“?

  1. […] „Kulturnation Deutschland“? Podiumsdiskussion Freitag, 26. September 20:00, Rote Flora, Achidi-John-Platz 1 […]

%d Bloggern gefällt das: